Vegane Hotels: Tirol

Vegane Hotels in Tirol liegen direkt im „Herz der Alpen”. Dort zeigen die Küchenchefs mit vielen veganen und vegetarischen Kreationen, dass sowohl die traditionelle österreichische als auch die internationale Küche ganz ohne tierische Produkte Gaumen und Seele verwöhnen können.

Neben der Herzlichkeit der Gastgeber ist es vor allem die imposante alpine Kulisse, die das Bundesland Tirol zu einer der beliebtesten Ferienregionen Österreichs macht. Zu den bekanntesten Gipfeln der ganzjährig attraktiven Destination zählt der 3.798 Meter hoher Großglockner. Im Sommer stellen vegane Hotels in Tirol die ideale Ausgangsbasis für Wanderungen, Mountainbike- und Klettertouren dar. Weitere beliebte Freizeitaktivitäten sind Canyoning, Rafting und Paragliding. Ebenso laden zahlreiche Burgen und Schlösser zu einer Besichtigung ein. Einen authentischen Einblick in die hiesige Kultur bieten Brauchtumsveranstaltungen wie das traditionelle Maibaumaufstellen, der Leonhardi-Umritt oder der festliche Almabtrieb im Spätsommer.

Im Winter lockt Tirol mit 4.000 bestens präparierten Pistenkilometern in über 100 Skigebieten. Perfekten Pistenspaß erleben Ski- und Snowboardfahrer unter anderem auf fünf Gletschern, in Osttirol und in den Zillertaler Alpen. Ergänzt wird das vielseitige Schneesportangebot durch Nachtrodeln, Schneeschuhwanderungen und ein weitläufiges Loipennetz. Von seiner exklusivsten Seite zeigt sich Tirol in Kitzbühel, dem glamourösen Treffpunkt der Prominenz. Im Austragungsort des berühmten Hahnenkamm-Rennens bestimmen Trachtenläden und elegante Boutiquen das alpenländische Ortsbild. Die Hauptstadt Tirols ist Innsbruck. Dort zählen das Goldene Dachl, die Bergiselschanze sowie der Alpenzoo zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

1 2