Vegane Hotels: Niederlande

Vegane Hotels in den Niederlanden sind der perfekte Ort für eine erholsame Auszeit – ob zu zweit oder mit der ganzen Familie. Das facettenreiche kleine Königreich an der Nordsee hat viel zu bieten. Neben Windmühlen und Tulpen zählen die landschaftliche Weite und sehenswerte Städte zu den Aushängeschildern. Besonders groß wird der Erholungseffekt eines Urlaubs in „Holland” – wie die Niederlande auch gerne genannt werden – durch eine bewusste Entschleunigung und gutes Essen. Wer dabei gerne auf tierische Produkte verzichtet, kann in vielen Hotels, Restaurants und Cafés aus einem abwechslungsreichen veganen oder vegetarischen Speisenangebot wählen.

Für einen entspannten Sommerurlaub empfehlen sich die veganen Hotels an der Nordseeküste. In traditionsreichen Seebädern wie Zandvoort, Alkmaar oder Katwijk säumen feinsandige Strände das Meer. Dank einer beständigen frischen Brise herrschen dort auch im Hochsommer angenehme Temperaturen und ideale Bedingungen für Wassersportler. Wer seinen Aktivurlaub lieber auf dem Fahrrad verbringt, kann unter anderem in den Provinzen Overijssel und Holland erlebnisreiche Touren durch Wälder und entlang von Flüssen und Seen unternehmen.

Vegane Hotels in den Niederlanden, in denen Kulturinteressierte, Shopping-Victims und Nachtschwärmer eine unvergessliche Zeit erleben, befinden sich in den sehenswerten Städten. Besonders großer Beliebtheit unter Städtetouristen erfreut sich die niederländische Hauptstadt Amsterdam mit ihren malerischen Grachten und dem hochkarätigen Museumsviertel. Ebenfalls einen Besuch wert sind Den Haag mit dem Regierungssitz sowie Rotterdam, das den drittgrößten Seehafen der Welt besitzt. In Utrecht folgt auf die Besichtigung des imposanten Doms oft ein gemütlicher Bummel durch die pittoreske Altstadt mit ihren vielen kleinen Boutiquen und Antiquitätenläden.