Flux-Biohotel Werratal

Buschweg 40, 34346 Hannoversch Münden

Frühstücksbuffet mit großer gekennzeichneter veganen Auswahl

Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Aufstrich

Hauseigenes Restaurant mit veganem Wein- und Speisenangebot

Tipp: Prüfe jetzt die Verfügbarkeit und Preise für dieses Hotel auf

Hotelbeschreibung

Das mit vier Sternen ausgezeichnete Flux-Biohotel Werratal in Hannoversch Münden an der Weser befindet sich seit über 45 Jahren in der Hand der Familie Rothweiler-Treichel.

Die Gäste wohnen in 40 komfortabel eingerichteten Zimmern, von denen einige einen Balkon besitzen. Zur Zimmerausstattung zählen Schreibtisch, Minibar und TV/Radio. Kostenfreies WLAN ist im gesamten Hotel verfügbar.

Für seine kreativen Gerichte verwendet das Restaurant ausschließlich Bio-Produkte, wenn möglich von Demeter- und Biolandbetrieben aus der Region. Dazu serviert das Service-Team deutschen und österreichischen Wein aus dem gut sortierten Weinkeller.

Zum Verweilen lädt der naturnahe Garten mit Apfelbäumen und Bienenwiese sowie zwei Terrassen ein.

Die Drei-Flüsse-Stadt Hannoversch Münden liegt an der Deutschen Märchenstraße und ist vor allem aufgrund ihrer malerischen Altstadt mit über 700 Fachwerkhäusern sehenswert. Der berühmteste Sohn der Stadt ist Doktor Eisenbart, der berühmte Wanderarzt aus dem Barock.

Das Werratal lässt sich am besten bei ausgedehnten Radtouren entdecken. Der Weserradweg führt durch das landschaftlich reizvolle Weserbergland bis nach Bremen. Kassel mit dem Bergpark Wilhelmshöhe erreicht man mit dem Auto in nur 30 Minuten.

Hotelbewertungen

Schönes Bio-Hotel mit veganem Angebot

von Vegane-Hotels.de am 30. Mai 2016

Veganes Frühstück:

Veganes Restaurant:

Vegane Zimmer & Hotel:

Das Flux-Biohotel Werratal ist nicht nur BIO-Zertifiziert und besonders nachhaltig. Auch die vegane Ernährung ist ein wichtiger Aspekt im Konzept des 4-Sterne Hotels in dem Erholungsort Hannoversch Münden. Frühstücksbuffet: Das Buffet am Morgen i... Ganze Bewertung lesen

Bewertung der Veganfreundlichkeit

Das Flux-Biohotel Werratal ist nicht nur BIO-Zertifiziert und besonders nachhaltig. Auch die vegane Ernährung ist ein wichtiger Aspekt im Konzept des 4-Sterne Hotels in dem Erholungsort Hannoversch Münden.

Frühstücksbuffet:
Das Buffet am Morgen ist erstaunlich gut mit veganem Brotaufstich ausgestattet. Dabei gibt es nicht nur welche aus dem Glas von Marken wie Zwergenwiese und TerraSana, die Küche produziert daneben auch jeden Tag eine Auswahl hausgemachter Aufstriche selbst. Zu unserem Aufenthalt gab es beispielsweise vegane „Leberwurst“ aus Kidneybohnen und einen Möhrenaufstrich. Eine große Auswahl hausgemachter Marmeladen rundet das Angebot ab. Auf veganen Käse- und Wurstersatz müssen Gäste des Hotels jedoch verzichten.

Desweiteren stehen für Veganer am Frühstücksbuffet eine große Auswahl Milchersätze, Müsli, Brot und Brötchen, Joghurt, „Butter“, Obst, Salat und warmer Frühstücksbrei zur Verfügung. Zu trinken gibt es Osmosewasser, (wirklich guten) Kaffee, viele verschiedene Fruchtsäfte und Tee.

Was von den Speisen vegan ist und was nicht ist leider nicht konsequent gekennzeichnet. Nur bei den hausgemachten Aufstrichen und dem Frühstücksbrei steht dabei, dass sie vegan sind. Die eingekauften Produkte, die Marmelade und auch die Brote und Brötchen sind nicht entsprechend gekennzeichnet, sodass man entweder auf die Zutatenlisten schauen oder nachfragen muss.

Restaurant:
Das Restaurant des Hotels hat es dank seiner guten Küche in Bio-Qualität zu einer Auszeichnung durch den Guide MICHELIN geschafft (Stand: 2016). Wer hier speisen möchte, insbesondere am Wochenende, sollte vorher einen Tisch reservieren.

Ausschließlich mit Bio-Produkten zubereitet findet man in der Speisekarte für jeden Gang ein veganes Gericht. Wer es gerne einfach mag, für den wird neben einem 4-Gänge Menü für Omnivore auch ein Tierprodukt-freies Menü für Veganer und Vegetarier angeboten. Der Preis für das Menü hat während unseres Aufenthalts 36 € pro Person betragen, zubereitet wurden für uns sehr schmackhafte Gerichte von exzellenter Qualität. Wer mehrere Tage im Hotel übernachten und dort auch speisen möchte, könnte jedoch schnell gelangweilt sein. Denn für Veganer wird nur dieses eine Menü angeboten. Deshalb würden wir empfehlen bei der Anreise am Empfang nach mehr Abwechslung zu Fragen.

Eine kleine Besonderheit ist desweiteren die Auswahl veganer Weine und Sektsorten, die man passend zum Essen empfohlen bekommt.

Zimmer:
Leider kann man das Flux-Biohotel Werratal nicht ohne den Kontakt zu tierischen Produkten besuchen. Grund dafür ist, dass die Zimmerschlüssel an einem Schlüsselanhänger aus Leder befestigt sind. Das ist für einen Veganer nicht wirklich schön und objektiv betrachtet auch ziemlich unnötig. Aber wir wollen die Bewertung der Veganfreundlichkeit dieses Hotels da nicht all zu sehr drauf versteifen.

Für die Körperpflege stehen im Bad der Zimmer Produkte von SPEICK Naturkosmetik der Reihe „Thermal“ bereit. Laut SPEICK-Website sind diese Produkte vegan und tierversuchsfrei.

Bewertung des Hotels

Pro:
– 100 % Bio-Hotel (zertifiziert)
– Freundliches und hilfsbereites Personal
– Saubere und nachhaltig ausgestattete Zimmer
– Hochwertige, kreative Küche
– Lage mitten im Grünen, direkt an der Werra
– Besonders Familien- und Radfahrerfreundlich

Contra:
– Zu wenig warme Speisen am Frühstücksbuffet
– Zu wenig Salat und Gemüse am Frühstücksbuffet
– Hotel liegt direkt neben einem Bahngleis
– Unpersönliches Ambiente in den Zimmern und Hotelfluren wegen fehlender Dekoration

Bewertung schließen


Hotelbewertung schreiben

Buchung und Informationen


Wie wäre es mit..?


Ähnliche Hotels wie das Flux-Biohotel Werratal